Arijana Peric wird in den Bundeskader des Deutschen Judo-Bundes aufgenommen.

Mit der 2018 neu gestalteten Kaderstruktur der olympischen Sportarten werden Athleten und Athletinnen mit möglicher zeitnaher Perspektivkader Entwicklung dem Ergänzungskader zugeordnet. Arijana hat diesen ersten Schritt erreicht mit dem Ziel durch internationale Erfolge in die nächst höhere Förderstufe des Perspektivkaders aufzusteigen. Wir wünschen ihr auf diesem Weg viel Erfolg.