Nordrheineinzelmeisterschaft der u13 – Höchstes Qualifikationsturnier dieser Altersklasse

Bei dem höchstes Qualifikationsturnier der Altersklasse u13 konnten sich fünf von sechs Startern eine Medaille erkämpfen.

In der u13 weiblich sicherte sich Jessica Bölling (-33kg) nach drei Siegen und einer Niederlage den dritten Platz. Lara Körber musste eine Gewichtsklasse höher starten. Sie fand sich direkt gut in die neue Gewichtsklasse ein und stand nach drei vorzeitigen Siegen im Finale der Gewichtsklasse bis 36kg. Dieses verlor sie leider unglücklich und belegte den 2. Platz.
In der u13 männlich qualifizierten sich im Voraus vier Athleten. Linus Reiße zog in der Gewichtsklasse bis 34kg souverän in das Finale ein. Hier musste er leider die dritte Finalniederlage in Folge, gegen seinen

Trainingspartner Benedict, hinnehmen. Auch Julian Lauser (-43kg) schaffte den Einzug in Finale. Er verlor dieses ebenfalls und belegte, wie auch Linus Reiße, den 2. Platz. Emil Steller , monster beats pro by dre earbuds ebenfalls bis 43kg, belegte den 3. Platz. Leonard Siegle (-46kg) startete als klarer Favorit in das Turnier. Leider wurde er bereits im ersten Kampf aufgrund einer verbotenen Technik disqualifiziert.

Ergänzt wird das gute Abschneiden der Stützpunkttrainingsgruppe mit den
ersten Plätzen von Benedict und Frida und dem zweiten Platz von Joris. Trainer Jens Kaiser ist insgesamt sehr zufrieden mit der Entwicklung seiner Schützling.

Nordrheineinzelmeisterschaft

Lara Körber – 2. Platz

Nordrheineinzelmeisterschaft

Jessica Bölling – 3. Platz

Nordrheineinzelmeisterschaft

Linus Reiße – 2. Patz

Nordrheineinzelmeisterschaft

Julian Lauser 2. Platz & Emil Steller 3. Platz

 

Dies könnte Dir auch gefallen...