Die u13 und u15 beim Holten-Cup

Holten-Cup 2017

Anas und Aschraf Azizi mit Betreuer Sascha Schmitz

Am vergangenen Sonntag fand der Holten-Cup für die U13 und die 15 in Oberhausen statt bei dem sechs unserer JC-Athleten an den Start gingen. Anas Azzizi beendete alle seine Kämpfe in nur wenigen Sekunden mit Uchimata und Taiotoshi samt Bodenübergängen und sicherte sich damit verdient den ersten Platz. Sein kleiner Bruder Achraf ist durch eine Unaufmerksamkeit im zweiten Kampf in die Trostrunde gerutscht, konnte sich dort aber auch bis zu einer Medaille durchkämpfen – Bronze. Leo Fröhlings erreichte den 7. Platz nach zwei Siegen sowie zwei Niederlagen. Lara Körber erkämpfte sich den 5. Platz, trotz vier guten Kämpfen musste sie leider lernen auch mit eindeutigen Fehlentscheidungen von Kampfrichtern umzugehen. So wurde im zweiten Kampf ein unzweifelhafter Taiotoshi Ippon (mit Videobeweis!) durch Unaufmerksamkeit der Kampfrichter, Laras Gegnerin zugeschrieben. Wie es manchmal so spielt..
In der U15 kämpften Lilli Wilke und Jule Müller in bedauerlich knapp besetzten Gewichtsklassen.
Lilli wurde nach 10 Sekunden mit einem Osotogari Erste und Jule verlor unglücklicherweise 2 Kämpfe über volle Kampfzeit.
Aufgrund mangelnder Meldeanzahl konnten wir den Bezirkswanderpokal nicht erkämpfen, da am Vortag die anderen u13/15er in der Vulkaneifel gekämpft hatten, sonst wäre dies natürlich ein Leichtes gewesen 😉

3. Platz Achraf Azzizi
1. Platz Anas Azzizi
7. Platz Leo Fröhlings
5. Platz Lara Körber
3. Platz Jule Müller
1. Platz Lilli Wilke
Euer Sascha Schmitz

Dies könnte Dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 + 4 =