Westdeutsche Einzelmeisterschaften der U15

Starker Auftritt der „jungen Wilden“ am ersten Tag der Westdeutschen U-15-Meisterschaften in Dormagen: Mit Benedict Wolsfeld (-37) und Joris Kaiser (-40) konnten sich gleich zwei der vier Starter bei der männlichen Jugend den dritten Platz in ihren Gewichtsklassen sichern. Beide schalteten auf dem Weg zu den Medaillen starke und auf Landesebene etablierte Konkurrenz aus. Zudem gab es einen fünften Platz für Linus Reiße (-34) und für Julian Lauser (-43) den neunten Rang.

Vor allem für Linus wäre dabei noch etwas mehr drin gewesen. Im Kampf um Platz drei dominierte er zwar seinen Bottroper Kontrahenten, ließ sich aber – einmal unaufmerksam – nach hinten kontern.

Die Platzierungen sind umso höher zu bewerten, weil alle vier dem Jahrgang 2006 und damit dem jüngsten U-15-Jahrgang angehören.

Benedict Wolsfeld (li.), Trainer Jens Kaiser (mi.) sowie Joris Kaiser (re.)

Das könnte Dich auch interessieren...